Konzert-Tipp

Iris Berben & Daniel Hope

Iris Berben & Daniel Hope

Mi, 7. November 2018, 19.30 Uhr, Schauspielhaus Zürich, Pfauen

Iris Berben (Rezitation)
Daniel Hope (Music Director)
Zürcher Kammerorchester

 

Weiter...
The Crown

The Crown

Sa, 27. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich
Konzertchor Harmonie Zürich & Orchestra of Europe
Roswitha Müller (Alt), Andreas Winkler (Tenor), Manuel Walser (Bariton)
Werke von Beethoven, Schumann und Elgar.

Weiter...
Exklusives Adventskonzert

Exklusives Adventskonzert

Sa, 1.12.18, 19.30 Uhr, Ref. Kirche Bülach
So, 2.12.18, 17.00 Uhr, Fraumünster Zürich

Konzertchor Zürcher Unterland, Chorensemble Hohe Promenade Zürich, Orchester Conductus

Weiter...
John Thade

John Thade

Sa, 3. November & Sa, 10. November 2018, 17.00 Uhr, Kirche St. Peter, Zürich

John Thade, Tenor singt unvergessliche Operettenmelodien, Classic Broadway, Movie Theme Favorites.
Mit Annkatrin Isaacs, Klavier

Weiter...
Symphony Orchestra Transylvania

Symphony Orchestra Transylvania

Fr, 26.10.18, 19.30 Uhr, Kongresshaus Biel
Di, 30.10.18, 19.00 Uhr, Martinskirche Basel
Symphony Orchestra Transylvania,
Leitung: Giovanni Bria
Cellist: Christoph Croisé, Prix Jeune Soliste MFP 2019
Trompeter: Gabriel Gyarmati

Weiter...

Aktuelles Interview

Franco Fagioli

Franco Fagioli im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Memberanmeldungen bis 31.12.2018 ohne Aufschaltgebühr! Member werden

Classical:Next 2018

2018 210501


Bereits vor Türoffnung der Classical:NEXT ist ein emsiges Treiben in den Kaffes rund um das Doelen Congress Centre in Rotterdam zu erleben. Beim Frühstückskaffee werden Visitenkarten ausgetauscht, Projekte besprochen, CDs übergeben und Personen vorgestellt. Die Classical:Next hat sich zu einer wichtigen Messe im Bereich klassischer Musik entwickelt. Dieses Jahr wurden wieder Rekordzahlen registriert. Über 1300 Berufsleute aus 48 Ländern haben 750 Unternehmen vertreten. Am zahlreichsten sind die Labels vertreten. Künstler versuchen sich selbst zu promoten und natürlich sind viele Künstlermanager vor Ort. Aber auch Anbieter jeglicher Dienstleistungen rund um die klassische Musik sind aktiv am Vorstellen Ihrer Angebote. Auf zwei Stockwerken sind die Messetische angeordnet. Im zweiten Stock finden die Sessions und Workshops statt.

Auch Classicpoint.net war vertreten. Der gut organisierte Schweizer Stand konnte gemeinsam genutzt werden. Die bereits zuvor öffentlich publizierte Teilnehmerliste hat geholfen um Meetings im Vorfeld zu organisieren. So konnte die Messe für ein effizientes Netzwerken genutzt werden.

Am 19. Mai ging die viertägige Messe mit der Verleihung der Classical:NEXT Innovation Awards zu Ende. Gewonnen haben sie das Aurora Orchestra, das Lahti Symphony Orchestra und Les Talens Lyriques.

Wir werden bestimmt auch nächstes Jahr präsent sein, wenn es 15. bis 18. Mai 2019 wieder die Exponenten klassischer Musik nach Rotterdam zieht.

www.classicalnext.com

2018 210502

2018 210503

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok