Konzert-Tipp

ZKO-Silvester- und Neujahrskonzert

ZKO-Silvester- und Neujahrskonzert

Di, 31.12.2019 17:00 Uhr - KKL Luzern

Mi, 01.01.2020 17:00 Uhr - Tonhalle Maag Zürich

Vesselina Kasarova (Mezzosopran), Richard Galliano (Bandoneon und Akkordeon), Willi Zimmermann (Konzertmeister), ZKO

Weiter...
Alexander Krichel - LIVE

Alexander Krichel - LIVE

15. Januar 2020 | 19:30 Uhr | Zürich

Mit 29 Jahren hat sich Alexander Krichel als eine der vielversprechendsten und intelligentesten Stimmen unter den jungen Pianisten etabliert. Nun ist der Star der Pianisten Szene zum ersten Mal in der Tonhalle zu bewundern.

Weiter...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...
Film & Musik

Film & Musik

Sa 21. / So 22.12.19 Theater Winterthur

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", Märchenfilm von Václav Vorlícek (Regie) | Am 19. Dezember 1974 wurde der Film erstmals in Westdeutschland gezeigt und ist seither einer der beliebtesten Weihnachtsfilme überhaupt.

Weiter...
«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

Freitag, 10. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern, Konzertsaal

Geburtstagsgala mit den Festival Strings Lucerne zu Ehren von Sir James Galway.

Weiter...

Aktuelles Interview

Alexander Krichel

Alexander Krichel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Chemnitzer Generalmusikdirektor verlängert vorzeitig

Der spanische Dirigent Guillermo García Calvo hat seinen bis Sommer 2021 laufenden Vertrag als Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz und der Robert-Schumann-Philharmonie vorzeitig verlängert. Der 41-Jährige bleibe zum Ende der Spielzeit 2022/23 im Amt, teilte das Haus am Freitag mit.

Guillermo García Calvo

Guillermo García Calvo

Generalintendant Christoph Dittrich äußerte sich erfreut über die Vereinbarung. "Die zahlreichen Erfolge in Oper und Konzert an unserem Haus sind getragen von seinem internationalen Renommee und einer menschlich charismatischen Ausstrahlung, die Künstler und Publikum gleichermaßen schätzen", sagte er. Damit seien das Musiktheater und die Robert-Schumann-Philharmonie künstlerisch hervorragend aufgestellt für die nächsten Spielzeiten.

Seit seinem Amtsantritt 2017 widmet sich García Calvo an den Theatern Chemnitz gleichermaßen den Konzerten und Opernproduktionen. Besonders die Neuproduktion von Richard Wagners "Ring des Nibelungen" sorgten überregional für Aufmerksamkeit.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok