Konzert-Tipp

Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Sa, 27. Juli 2019, 19.30 Uhr, Kirche Saanen
Patricia Petibon (Sopran) & La Cetra Barockorchester Basel
Eine Pariser Hommage an Figaro, seine berühmten Damen und den viel zu selten aufgeführten Christoph Willibald von Gluck.

Weiter...
Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Sa, 25. Mai 2019, 19.30 Uhr, Aula der Universität Zürich

Die Camerata Zürich, Alessandro D'Amico (Viola) und Thomas Demenga (Violoncello) spielen Werke von Brahms und Zimmermann.

Weiter...
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Montag, 27. Mai 2019, 19.30 Uhr, Musical Theater Basel
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra führen Mozarts Violinkonzerte Nr. 3 und Nr. 5 im Musical Theater Basel auf.

Weiter...
The Piano Guys

The Piano Guys

Mo, 10.6.19, 20.00 Uhr, Samsung Hall Zürich
Die YouTube-Sensation The Piano Guys begeistern weltweit mit ihren einzigartigen musikalischen Kreationen aus Pop und Klassik. Mit dem neuen Album "Limitless" sprengt das Kreativ-Quartett alle Grenzen und nimmt es u.a. auch mit Songs der globalen K-Pop-Superstars BTS auf.

Weiter...

Aktuelles Interview

Bertrand Chamayou

Bertrand Chamayou im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Bund fördert Beethoven-Jahr mit sechs Millionen Euro

Für kulturelle Projekte und Veranstaltungen zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven stellt der Bund bis zu sechs Millionen Euro zur Verfügung. Um möglichst unterschiedliche Akteure und Institutionen in das Gedenkjahr einzubeziehen, seien die Vorgaben zur Ausgestaltung der Projekte bewusst offen gehalten, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Montag mit.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

"Unser Jubiläumsprogramm 2020 wird Beethovenerlebnisse weit über kulturelle Grenzen hinweg bieten", sagte Grütters. "Vor allem jungen Menschen wollen wir die unglaubliche Vielfalt, die Kraft und die Phantasie, für die Beethoven steht, vermitteln."

Das Fördervolumen für einzelne Aktivitäten reicht von 20.000 bis 300.000 Euro. Anträge können bei der Kulturstaatsministerin bis zum 31. März gestellt werden.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok