Konzert-Tipp

Ji Eun Park, Klavier

Ji Eun Park, Klavier

Sonntag, 12. Juli 2020 | 18:00 Uhr | Business Park Langenthal (CH)

Weiter...
FestivalGuide 2020

FestivalGuide 2020

Der FestivalGuide 2020 mit den grössten klassischen Musikfestivals im deutschsprachigen Raum ist nun im Handel erhältlich. 100 Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz & Liechtenstein haben wir in einem hochwertigen Magazin für Sie zusammengestellt - ein Muss für jeden Klassikfan!

Weiter...

Aktuelles Interview

Patrick Demenga

Patrick Demenga im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Bregenzer Festspiel-Intendantin Sobotka bleibt bis 2024

Die Intendantin der Bregenzer Festspiele, Elisabeth Sobotka, bleibt bis September 2024 im Amt. Ihr bisheriger Vertrag wurde um weitere zwei Jahre verlängert, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Der Vorstand der Bregenzer Festspiele Privatstiftung habe die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Sobotka (54) einstimmig beschlossen. Die aus Wien stammende Kulturmanagerin leitet das Festival seit der Saison 2015.

Elisabeth Sobotka

Elisabeth Sobotka

"Elisabeth Sobotka hat die Bregenzer Festspiele zu neuen, sehr großen Erfolgen geführt und das künstlerische Profil des Festivals konsequent weiterentwickelt", sagte Metzler. "Die Bregenzer Festspiele sind ein großartiger Ort für künstlerische Prozesse und Entwicklungen", erklärte Sobotka. Ihre Aufgabe als Intendantin empfinde sie als erfüllend und die Zusammenarbeit mit den Künstlern und Mitarbeitern als sehr inspirierend.

Die Bregenzer Festspiele finden im kommenden Jahr zum 75. Mal statt. Vom 22. Juli bis 23. August 2020 wird erneut Giuseppe Verdis "Rigoletto" als Spiel auf dem See gegeben. Die Saison wird mit Arrigo Boitos Oper "Nero" im Festspielhaus eröffnet.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.