Konzert-Tipp

Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Samstag, 18. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Kulturhaus West, Zofingen

Sonntag, 19. Juli 2020 | 18:00 Uhr | Pfistern UP, Alpnach Dorf

Weiter...
Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Freitag, 17. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Bern

Samstag, 18. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Zofingen

Sonntag, 19. Juli 2020 | 18:00 Uhr | Alpnach

Weiter...
Geneva Brass Quintett

Geneva Brass Quintett

Sonntag, 19. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Baptiste Berlaud, Lionel Walter, Christophe Sturzenegger, David Rey, Eric Rey

Weiter...
FestivalGuide 2020

FestivalGuide 2020

Der FestivalGuide 2020 mit den grössten klassischen Musikfestivals im deutschsprachigen Raum ist nun im Handel erhältlich. 100 Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz & Liechtenstein haben wir in einem hochwertigen Magazin für Sie zusammengestellt - ein Muss für jeden Klassikfan!

Weiter...
Rigi Musiktage 2020

Rigi Musiktage 2020

18. Juli - 19. Juli 2020 | Rigi-Kulm (CH)

Kammermusik auf der Höhe bei den Rigi Musiktagen - Unter dem Motto Be or not Be stehen Beethoven, Bach und Brahms im Zentrum. Dazu gesellen sich Mozart, Vivaldi und Liszt.

Weiter...

Aktuelles Interview

Patrick Demenga

Patrick Demenga im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Berliner "Symphonic Mob" erstmals mit Solist

Beim "Symphonic Mob" mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (DSO) beteiligt sich in diesem Jahr erstmals ein Solist. Der Geiger Christian Tetzlaff übernimmt am 21. September den Solopart in Massenets "Méditation", teilte das Orchester am Mittwoch mit. Auf dem Programm stehen außerdem ein Slawischer Tanz von Dvo?ák und der Triumphmarsch mit Chor aus Verdis Oper "Aida". Die musikalische Leitung hat Chefdirigent Robin Ticciati.

Symphonic Mob des DSO Berlin

Symphonic Mob des DSO Berlin

Mit dem "Symphonic Mob" lädt das DSO seit 2014 einmal im Jahr Laienmusiker ein, gemeinsam mit den Orchesterprofis aufzutreten. Teilnehmen können Interessierte, die ein Instrument beherrschen oder gerne singen. Unter symphonic-mob.de gibt es die Noten aller Einzelstimmen und die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden. Im vorigen Jahr beteiligten sich rund 1.300 Musikbegeisterte an dem Konzert in der "Mall of Berlin". Das Konzept wird inzwischen in weiteren Städten Deutschlands umgesetzt, 2019 etwa in Coburg, Frankfurt (Oder) und Bremerhaven.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.