Konzert-Tipp

FestivalGuide 2020

FestivalGuide 2020

Der FestivalGuide 2020 mit den grössten klassischen Musikfestivals im deutschsprachigen Raum ist nun im Handel erhältlich. 100 Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz & Liechtenstein haben wir in einem hochwertigen Magazin für Sie zusammengestellt - ein Muss für jeden Klassikfan!

Weiter...

Aktuelles Interview

Elisabeth Fuchs

Elisabeth Fuchs im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Berliner Staatsoper im Livestream statt vor Saalpublikum

Wegen der Coronavirus-bedingten Absage großer Kulturveranstaltungen in Berlin spielt die Staatsoper Unter den Linden Georges Bizets "Carmen" am Donnerstag ohne Publikum im Saal. Interessierte Zuschauer können die Vorstellung aber im Internet verfolgen: Die Produktion wird ab 19:00 Uhr auf der Website der Staatsoper als kostenloser Livestream übertragen und bei rbbKultur im Radio gesendet, teilte das Haus am Mittwoch mit. Am Samstag (14. März) wird die Aufführung im rbb Fernsehen gezeigt.

Staatsoper Unter den Linden, Saal

Staatsoper Unter den Linden, Saal

"Dies ist - wie ich denke - gemeinsam mit unserem Generalmusikdirektor Daniel Barenboim und allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern ein wichtiges Zeichen in dieser schwierigen Situation", sagte Intendant Matthias Schulz. Er danke dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) für die schnelle Initiative und die äußerst kooperative Zusammenarbeit.

Auch die kommenden Premieren von Mozarts "Idomeneo" am 22. März und "Così fan tutte" am 5. April sollen digital für das Publikum verfügbar gemacht werden. Weitere Online-Angebote seien in Planung. Im Opernhaus sind bis 19. April alle Veranstaltungen abgesagt, auch die in den kleineren Spielstätten sowie Führungen.

Ohne Saalpublikum aber mit Livestream konzertieren auch die Berliner Philharmoniker. Am Donnerstag ist das Orchester mit seinem ehemaligen Chefdirigenten Sir Simon Rattle ab 20:00 Uhr in der Digital Concert Hall kostenlos zu sehen und hören. Aus dem Programm stehen Werke von Luciano Berio und Béla Bartók.

Die Philharmonie hat alle eigenen und Gast-Veranstaltungen im Großen Saal und im Kammermusiksaal sowie die täglichen Führungen und die kostenlosen Lunchkonzerte abgesagt.

Eintrittskarten können umgetauscht oder bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.