Konzert-Tipp

The Piano Guys

The Piano Guys

Mo, 10.6.19, 20.00 Uhr, Samsung Hall Zürich
Die YouTube-Sensation The Piano Guys begeistern weltweit mit ihren einzigartigen musikalischen Kreationen aus Pop und Klassik. Mit dem neuen Album "Limitless" sprengt das Kreativ-Quartett alle Grenzen und nimmt es u.a. auch mit Songs der globalen K-Pop-Superstars BTS auf.

Weiter...
Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Sa, 25. Mai 2019, 19.30 Uhr, Aula der Universität Zürich

Die Camerata Zürich, Alessandro D'Amico (Viola) und Thomas Demenga (Violoncello) spielen Werke von Brahms und Zimmermann.

Weiter...
Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Sa, 27. Juli 2019, 19.30 Uhr, Kirche Saanen
Patricia Petibon (Sopran) & La Cetra Barockorchester Basel
Eine Pariser Hommage an Figaro, seine berühmten Damen und den viel zu selten aufgeführten Christoph Willibald von Gluck.

Weiter...
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Montag, 27. Mai 2019, 19.30 Uhr, Musical Theater Basel
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra führen Mozarts Violinkonzerte Nr. 3 und Nr. 5 im Musical Theater Basel auf.

Weiter...
Moye Chen - Rising Star am Klavier

Moye Chen - Rising Star am Klavier

Dienstag, 21. Mai 2019, 19.30 Uhr, Volkshaus Basel, Unionsaal
Moye Chen, Klavier
Werke von Grieg und Liszt.

Weiter...

Aktuelles Interview

Bertrand Chamayou

Bertrand Chamayou im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Berliner Quartett gewinnt Telemann-Wettbewerb

Das Ensemble "Le Jonc Fleuri" hat den 10. Internationalen Telemann-Wettbewerb in Magdeburg gewonnen. Das erst Anfang des Jahres in Berlin gegründete Quartett errang den mit 7.500 Euro dotierten 1. Preis "Preis der Mitteldeutschen Barockmusik", teilte die Telemann-Gesellschaft am Samstag mit. Zudem erhielten die vier Musiker, die aus Südkorea, Japan und Taiwan stammen, als Sonderpreise Konzertverpflichtungen zum Bachfest Leipzig 2019 und den Telemann-Festtagen 2020 sowie den Publikumspreis.

Le Jonc Fleuri

Le Jonc Fleuri

Der 3. Preis ging an das Ensemble Keyra, dessen Mitglieder in Basel, Karlsruhe, Trossingen und München wohnen. Die Musikerinnen erhielten auch den Bärenreiter Urtext-Preis. Ein 2. Preis wurde nicht vergeben.

Der Juryvorsitzende Barthold Kuijken lobte den inspirierenden und frischen Umgang der fünf teilnehmenden Ensembles mit den kammermusikalischen Werken Georg Philipp Telemanns und seiner Zeitgenossen. "Ich freue mich sehr, wie sich junge Interpreten für Telemanns Musik begeistern und der Herausforderung stellen, sich einer Fachjury, den Kollegen und dem Publikum zu präsentieren". Das sei vielversprechend für die Zukunft der Telemannpflege und der Barockmusik überhaupt, erklärte der belgische Flötist und Dirigent.

Der Telemann-Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet. Er findet alle zwei Jahre statt, jeweils im Wechsel mit den Telemann-Festtagen. 2021 soll der Wettbewerb zum zweiten Mal für Gesang ausgeschrieben werden. Der Komponist Georg Philipp Telemann wurde 1681 in Magdeburg geboren. Er starb 1767 in Hamburg.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok