Konzert-Tipp

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...
Chamber Academy Basel

Chamber Academy Basel

Sonntag, 26. Januar 2020 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean (Leitung) | Sarah O'Brien (Harfe)

«MUSIQUE FRANCAISE» Debussy, Tailleferre, Méhul

Weiter...
Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

So 26.01.20 Stadthaus Winterthur

"Musik unter Freunden" lautet das Konzept des Bürgenstock Festivals, dessen künstlerische Leiter seit 2013 Andreas Ottensamer und José Gallardo sind.

Weiter...
"Peter und der Wolf"

"Peter und der Wolf"

Sa 25.01.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, David Bruchez-Lalli (Leitung), Monika Flieger (Erzählerin) | In nur vier Tagen skizzierte Prokofieff das liebenswerte Werk in seinen Grundzügen und entstanden ist ein kleines musikalisches Meisterwerk.

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Berliner Philharmoniker mit Mehta auf Japan-Tournee

Die Berliner Philharmoniker gehen auf ihre erste gemeinsame Japan-Tournee mit Zubin Mehta. Der indische Dirigent leitet acht Konzerte in fünf Städten, teilte das Orchester am Montag mit. Auf dem Programm stehen die Symphonie Nr. 8 von Anton Bruckner bei fünf der Auftritte sowie die Symphonie Nr. 3 von Ludwig van Beethoven und die Symphonische Dichtung "Don Quixote" von Richard Strauss.

Berliner Philharmoniker mit Zubin Mehta

Berliner Philharmoniker
mit Zubin Mehta

Die Reise beginnt am 13. November im Aichi Prefectural Arts Theater in Nagoya. Weitere Stationen sind die Städte Osaka, Fukuoka und Kawasaki. Den Abschluss bilden drei Konzerte in der Suntory Hall in der Hauptstadt Tokio. Es ist die erste reine Japan-Tournee der Berliner Philharmoniker seit 15 Jahren.

Mehta (83) gab sein Debüt bei den Philharmonikern im September 1961. Seitdem hat er mehr als 170 Konzerte und über 70 Programme in Berlin und auf Tourneen dirigiert. Im Februar dieses Jahres wurde er zum Ehrenmitglied des Orchesters ernannt.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok