Konzert-Tipp

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

Weiter...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

Weiter...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

Weiter...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

Weiter...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

Weiter...

Aktuelles Interview

Kaspar Zehnder

Stanley Dodds im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Andreas Reize tritt als Thomaskantor an

Der Schweizer Dirigent Andreas Reize tritt am (heutigen) Samstag als neuer Thomaskantor in Leipzig an. Nach einem Festakt im Neuen Rathaus wird der 46-Jährige im Rahmen einer Motette in der Thomaskirche in das Amt eingeführt. Er ist der Nachfolger von Gotthold Schwarz, dessen Vertrag am 31. Juni 2021 endete.

Andreas Reize

Andreas Reize

Reize wird der 18. künstlerische Leiter des Thomanerchores nach Johann Sebastian Bach, der das Amt von 1723 bis 1750 bekleidete. Der Thomaskantor wird seit der Reformation von der Stadt Leipzig angestellt.

Im Schweizer Solothurn aufgewachsen, hat Reize Kirchenmusik, Orgel, Klavier, Cembalo sowie Chor- und Orchesterleitung in Bern, Zürich, Luzern, Basel und Graz studiert. 2001 gründete er das Cantus Firmus Consort-Orchester und 2006 den Cantus Firmus Kammerchor. Seit 2006 ist er Musikdirektor der Oper Waldegg. Seit 2007 hat er die "Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn" geleitet, bei denen er als Kind selbst Mitglied war. Von 2011 bis 2021 war er auch Leiter des Gabrielichors Bern und Chordirektor des Zürcher Bach-Chores sowie seit 2019 Erster Gastdirigent am Theater Biel-Solothurn für den Bereich Alte Musik. An der Hochschule der Künste in Bern hatte er einen Lehrauftrag in der Abteilung des Schweizerischen Opernstudios inne.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.