Konzert-Tipp

«Beethoven Zelebriert» - Midori

«Beethoven Zelebriert» - Midori

Sonntag, 01. März 2020 | 18:30 Uhr | KKL Luzern

Unser Beitrag zum Beethoven-Jahr 2020! Im Mittelpunkt: das Jahr 1806, Entstehungsjahr des Violinkonzertes D-Dur op. 61, Beethovens einzigem Beitrag zu dieser Gattung, und seiner 4. Sinfonie B-Dur op. 60.

Weiter...
Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Sonntag, 01. März 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Franziska Hölscher, & Lilit Grigoryan, Klavier

Weiter...
Giovanni Allevi

Giovanni Allevi

Samstag, 07. März 2020 | 20:00 Uhr | KKL Luzern

Giovanni Allevi ist Komponist, Dirigent und Pianist. Er wurde schnell ein Phänomen, ein enfant terrible, welches die akademische Welt mit seinem außergewöhnlichen Talent und Charisma beeindruckt hat.

Weiter...

Aktuelles Interview

Giovanni Allevi

Giovanni Allevi im aktuellen Interview.

Zum Interview...

:alpenarte

:alpenarte

Generationenübergreifende Begegnungen in den Bereichen Kunst und Kultur mit internationalen Musikern vor eindrücklicher Bergkulisse entstehen zu lassen, das ist das Leitbild des Festivals unter der Leitung von Sebastian Manz. Flötistin Eva-Nina Kozmus übernimmt in der Frühlingsausgabe die Rolle des „Intendant in Residence“ und damit die Verantwortung für Programm und Organisation. In der Herbstausgabe widmet sich diesen Herausforderungen die Cellistin Marie Spaemann. Musikalisch flankiert werden sie von einer Reihe europäischer Nachwuchskünstler, deren variantenreiche Darbietungen im, akustisch herausragendem, Angelika-Kauffmann-Saal für ein klangharmonisches Erlebnis sorgen werden.

Ort Schwarzenberg/Bregenzerwald, Österreich
Datum 10.10.2019 - 13.10.2019
Website www.alpenarte.eu
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +43 5512 2917 80
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.