Konzert-Tipp

Alexander Krichel - LIVE

Alexander Krichel - LIVE

15. Januar 2020 | 19:30 Uhr | Zürich

Mit 29 Jahren hat sich Alexander Krichel als eine der vielversprechendsten und intelligentesten Stimmen unter den jungen Pianisten etabliert. Nun ist der Star der Pianisten Szene zum ersten Mal in der Tonhalle zu bewundern.

Weiter...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...
ZKO-Weihnachtskonzert

ZKO-Weihnachtskonzert

Do, 19.12.2019, 19:30 Uhr (CHF 20.00)

Fraumünster Zürich

André Fischer (Leitung), Eva Oltiványi (Sopran), Sonia Prina (Alt), Sascha Litschi (Bass), Zürcher Konzertchor, Zürcher Kammerorchester

Weiter...
«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

Freitag, 10. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern, Konzertsaal

Geburtstagsgala mit den Festival Strings Lucerne zu Ehren von Sir James Galway.

Weiter...
Film & Musik

Film & Musik

Sa 21. / So 22.12.19 Theater Winterthur

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", Märchenfilm von Václav Vorlícek (Regie) | Am 19. Dezember 1974 wurde der Film erstmals in Westdeutschland gezeigt und ist seither einer der beliebtesten Weihnachtsfilme überhaupt.

Weiter...
Thomas Demenga & Camerata Zürich

Thomas Demenga & Camerata Zürich

Dienstag, 10. Dezember 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Romantik pur im neuen Streicherklang»

Weiter...
Mikhail Mordvinov, Klavier

Mikhail Mordvinov, Klavier

13. Dezember 2019 | 19:00 Uhr | Bern

14. Dezember 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

15. Dezember 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach

mit Werken von BEETHOVEN, SCHUBERT, TSCHAIKOVSKY, SKRJABIN

Weiter...

Aktuelles Interview

Alexander Krichel

Alexander Krichel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 3596

Accademia Barocca Lucernensis

Das Barock-Ensemble Accademia Barocca Lucernensis ist 2014 vom Dirigenten Javier Ulises Illán und dem Kulturmanager und Sänger Martin Caduff in Luzern gegründet worden. Unter seinem Dirigenten Javier Ulises Illán hat das Ensemble von jungen Musikerinnen und Musikern bisher Produktionen mit Werken von G.B. Pergolesi, A. Vivaldi, D. Buxtehude, T. Albinoni, J.A. Hasse, A. Scarlatti und J.D. Zelenka in mehreren Schweizer Städten zur Aufführung gebracht. Im April 2019 hat das Ensemble sein erstes CD-Album «Sacred Music for Dresden Cathedral» mit geistlichen Werken von J.D. Zelenka und J.A. Hasse unter dem Label Pan Classics veröffentlicht.

Die Accademia Barocca Lucernensis setzt sich aus einem Barock-Orchester sowie einem Vokal-Ensemble zusammen. Das Ensemble hat sich der historisch informierten Aufführungspraxis verschrieben und spielt in historischer Stimmung sowie auf historischen Instrumenten.

Als Ensemble für Alte Musik ist es der Accademia Barocca Lucernensis ein grosses Anliegen, Werke aus dem Barock einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen, um dadurch das grosse Erbe der Komponisten dieser Epoche weiter zu verbreiten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok