Konzert-Tipp

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

Weiter...
Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Freitag, 15. November 2019 | 19:30 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Was die beiden Musikerinnen verbindet Leidenschaft für das Duo-Repertoir. Man spürt immer ihre enorme Freude am Zusammenspiel bei gemeinsamen Auftritten.

Weiter...
Ivo Pogorelich - Klavierabend

Ivo Pogorelich - Klavierabend

Sonntag, 17. November 2019 | 17:00 Uhr | Tonhalle MAAG Zürich

Die Klavierlegende Ivo Pogorelich kommt wieder nach Zürich, er ist ein Virtuose und zugleich Poet und zählt zu den technisch vollendetsten Pianisten der Gegenwart.

Weiter...
M1 Chamber Academy Basel

M1 Chamber Academy Basel

Sonntag, 17. November 2019 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean, Leitung

Emanuel Abbühl, Oboe

Bach, Lebrun, Ries

Weiter...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

Weiter...
Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Freitag, 22. November 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Meeting Mr. Handel»

Weiter...
R2 Pablo Barragán, Klarinette

R2 Pablo Barragán, Klarinette

Montag, 11. November 2019 | 19:30 Uhr | Volkshaus Basel (Unionsaal)

Andrei Ionuț Ioniță, Violoncello

Juan Pérez Floristán, Klavier

Brahms, Schumann

Weiter...
Alexander Yakovlev, Klavier

Alexander Yakovlev, Klavier

15. November 2019 | 19:00 Uhr | Bern

16. November 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

17. November 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach Dorf

Werke von SERGEJ RACHMANINOV

Weiter...

Aktuelles Interview

Michael Francis

Michael Francis im aktuellen Interview.

Zum Interview...

47 Bewerbungen für Leipziger Eisler-Stipendium

Für das zum zweiten Mal ausgeschriebene Hanns-Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig haben sich 47 Komponisten angemeldet. Die sieben Bewerberinnen und 40 Bewerber kommen aus 25 Ländern, teilte das Kulturamt am Montag mit. Die meisten Einsendungen (zwölf) trafen aus den USA ein, gefolgt von Deutschland (vier) sowie Iran und Österreich mit jeweils drei Bewerbungen.

Geburtshaus von Hanns Eisler

Geburtshaus von Hanns Eisler

Die im Vergleich zum Vorjahr (134) geringere Zahl an Interessenten sei auf eine Präzisierung der Bewerbungskriterien zurückzuführen, hieß es. So sehe das Arbeitsprojekt unter anderem eine Kammermusikbesetzung von bis zu zehn Musikern vor.

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine Jury um den Leipziger Komponisten Steffen Schleiermacher. Das Ergebnis wird am 16. Oktober bei einem Eisler gewidmeten Konzert der Gewandhaus-Reihe "musica nova" bekanntgegeben.

Der ausgewählte Stipendiat erhält 5.000 Euro für den Lebensunterhalt und kann ab April 2020 fünf Monate lang kostenfrei in der Geburtswohnung von Eisler wohnen, um sich einem zuvor skizzierten Arbeitsprojekt zu widmen. Mindestens eines der Werke, das während des Aufenthalts entsteht, soll von Schleiermacher zur Uraufführung gebracht werden.

Mit dem Stipendium erinnert die Stadt an den Komponisten Hanns Eisler, der am 6. Juli 1898 in Leipzig geboren wurde. Er starb am 6. September 1962 in Berlin.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok